Neu
Item 1 of 6
Item 1 of 6
Item 1 of 6
Item 1 of 6
Star Wars™Star Wars™
LEGO®

Slave I™ – 20 Jahre LEGO Star Wars

Price129,99 €

Jetzt verfügbar

Slave I™ – 20 Jahre LEGO Star Wars4.455.
Average rating4.4out of 5 stars
Begrenzung 5
Achtung!
Erstickungsgefahr.
Kleine Teile.
ÄHNLICHE PRODUKTE FINDEN

Produktdetails

Baue und sammle die Sonderedition zum 20. Jubiläum der LEGO® Star Wars™ Produktlinie mit dem Raumschiff Slave I von Boba Fett aus Star Wars: Das Imperium schlägt zurück!

Artikel
75243
VIP-Punkte
975
Alter
10+
Teile
1007

Funktionen

Feiere mit der detailreichen Neuauflage des Raumschiffs Slave I von Boba Fett das 20. Jubiläum der LEGO® Star Wars™ Spielsets. Dieses legendäre LEGO Star Wars Raumschiff (75243) ist die bisher detailreichste Version mit Ausstattungsmerkmalen wie einem selbstnivellierenden Cockpit-Sitz und selbstnivellierenden Seitenflügeln, einem Tragegriff zum einfachen Transportieren und federunterstützten Shootern. Dieses unglaubliche LEGO Star Wars Konstruktionsspielzeug zum Sammeln verfügt über eine schließbare Heckklappe, um das Han-Solo-Karbonitelement zu verstauen, 4 LEGO Star Wars Minifiguren sowie eine Bonus-Minifigur von Prinzessin Leia und eine Präsentationsplatte mit einem Logo zum 20. Jubiläum, um diesen herausragenden Meilenstein in der Geschichte der LEGO Star Wars Sets zu feiern.

  • Das Set enthält 4 LEGO® Star Wars™ Minifiguren: Boba Fett, Han Solo, Zuckuss und 4-LOM sowie eine Bonus-Minifigur von Prinzessin Leia und eine Präsentationsplatte zum 20. Jubiläum.
  • Das LEGO® Star Wars™ Raumschiff Slave I verfügt über eine abnehmbare Klappe des Cockpits, das Platz für eine Minifigur bietet, einen selbstnivellierenden Cockpit-Sitz und selbstnivellierende Seitenflügel, einen Tragegriff, 2 Auslöser für die federunterstützten Shooter, rotierende Geschütze und eine schließbare Heckklappe, um das Han-Solo-Karbonitelement zu verstauen.
  • Zur Ausrüstung gehören 3 Blaster, Han Solos Blaster-Pistole und die Original-Blaster-Pistole von Prinzessin Leia für kreativen Spielspaß.
  • Die Minifigur von Prinzessin Leia ist eine originalgetreue Darstellung des ursprünglichen Modells aus dem Jahr 2000 und ist mit einem Logo zum 20. Jubiläum versehen.
  • Zu den ab April 2019 erhältlichen Details zählen ein neugestalteter Kopf für Zuckuss sowie links und rechts abgewinkelte 3x3-Elemente.
  • Verbinde die Präsentationsplatten der LEGO® Star Wars™ Minifiguren zum 20. Jubiläum miteinander und erhalte das perfekte Sammlerstück.
  • Dieses Bauspielzeug ist ein tolles LEGO® Star Wars™ Geschenk für Baumeister ab 9 Jahren.
  • Das Slave I Set ist 13 cm hoch, 29 cm lang und 31 cm breit.
Bauanleitungen
Slave I™ – 20 Jahre LEGO Star Wars

Produkt-Bewertungen

GesamtbewertungAverage rating4.4out of 5 stars
(5 Bewertungen)
100% der Kunden, die eine Bewertung verfasst haben, würden dieses Produkt empfehlen.

Bewertung

Gesamterfahrung

SpielerfahrungAverage rating4.6out of 5 stars
Schwierigkeitsgrad der HerausforderungAverage rating2out of 5 stars
Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating3.6out of 5 stars
Bitte beachten: Wenn Sie angeben, ob Sie diese Bewertung hilfreich fanden oder nicht, wird Ihre IP-Adresse von unserem vertrauenswürdigen Drittanbieter-Dienstprovider ausschließlich zu dem Zweck erfasst, Mehrfachangaben von derselben IP-Adresse aus zu verhindern. In unserer Datenschutzrichtlinie erfahren Sie, wie Sie die Verwendung Ihrer persönlichen Informationen kontrollieren können.

Bewertungen

1 von 2
  • 5 days ago
    Average rating5out of 5 stars
    | 19-24
    Würde ich einem Freund empfehlen!
    Hallo, vorab möchte ich erwähnen, dass ich Lego Star Wars Sammler erster Stunde bin und es für mich somit ein Muss ist, die 20 Jahre Sets zu haben. Der Zusammenbau: Für mich als Profi kein Problem, 75 min und alles ist aufgebaut und sauber beklebt. Als Einsteiger benötigt man etwas mehr Zeit. Dank der Anleitung, welche auch auf den Tablet verfügbar ist, fällt der Aufbau recht einfach aus. Die Aufkleber sind schön, aber bedruckte Steine wären mir lieber gewesen. Slave I: Die Firespray-31 Class von Boba Fett ist eine Ikone in der klassichen Triologie, auch wenn sie nur kurz vorkommt. Sie ist deutlich detailreicher als 2000. Da ich die 2006 Version habe, musst ich hier einen Vergleich ziehen. Für mich ist die neue Version schöner, da sie mehr Details hat und auch die Farben besser gewählt wurden. Negativ ist jedoch der Rücken, da hier dieser Tragegriff verbaut ist und man daher leider ein riesen Loch im Cockpit hat und das sieht nicht schön aus. Auch die Flügel klappen nicht mehr so schön in den Flugmodi wie früher. Dies mag sicher daran liegen, dass Cockpit und Flügel nicht mehr verbunden sind. Ansonsten bin ich sehr positiv Überrascht, der Laderaum hat genügen Platz für Han Solo in Carbonit. Da dieser aber auch hinten offen ist, kann man leider keine kleineren Teile darin Lager. Die Werfer sind ganz nett, aber passen nicht ganz ins Bild, die Raketen gehören unter die vordere Verkleidung, zwischen Kanonen und dem Eingang. Es gibt diesmal auch kein Fach für die seismischen Bomben, welche in der 2006er Version noch vorhanden waren. Insgesamt ist die Slave I kompakter geworden und auch etwas stabiler vom Aufbau her, was die Bespielbarkeit verbessert. Minifiguren: Boba Fett ist so detailreich wie nie zuvor. Der Helm ist perfekt designt, auch die Kratzer sind vorhanden, Torso, Gürtel und Beine sind richtig gut bedruckt. Sein Umhang mit mandalorianischem Logo ist richtig toll geworden. Seine EE-3 kann man erkennen. Gut dass es keine Studblaster geworden ist. Bin mit dieser Figur sehr zufrieden. 4-Lom ist genau wie im Set 75167 designt und somit sehr detailreich. Auch hier wurde der Torso schön bedruckt, genauso wie der Gürtel und die Beine. Viel mehr gibt es hier nicht zu sagen, außer dass auch er eine normale Blaster hat. Zuckuss ist eine Figur, die es nur hier gibt und damit ist einer der letzten wichtigen Kopfgeldjäger endlich verfügbar. Er wurde toll bedruckt, die Panzerplatten und auch die Atemschläuche sind toll erkennbar. Der Kopf ist super geworden, die silbernen Augen sehen toll aus. Die Rückseite des Torsos und der Beine sind schön bedruckt, die Waffe ist auch gut geworden, da sie keine Studblaster ist. Für mich eine gelungene Figur. Han Solo: Die Carbonithülle ist schon in früheren Sets vorgekommen aber trotzdem super. Der Torso, Gürtel und Bein sind detailliert bedruckt und super geworden. Die Haare stören mich etwas, da sieh eher nach dem „neuen Disney“ Han aussehen und nicht zum Original passen. Ansonsten gefällt mir die Figur sehr. Sammelfigur: Leia Organa von 2000 ist eine tolle Figur, welche bis auf den Aufdruck auf der Rückseite 1:1 der originalen Version entspricht. Für Sammler ein Muss. Diese Figur ist legendär und sollte in jeder Sammlung vertreten sein. Spielspaß: Da man mehrere Kopfgeldjäger, Han Solo und auch Leia Organa in dem Set hat, kann man entweder Filmszenen nachspielen oder auch selbst der Fantasie freien Lauf lassen. Die Schussfunktion der Slave I kann sicherlich viel Spaß bringen. Mir macht es sehr viel Spaß, die Slave fliegen zu lassen aber auch als Ausstellungstück macht sie eine gute Figur. Preis/Leistung: Allgemein ist Lego ja teurer geworden. Die 2006er kostete nur 60 war aber auch nicht ganz so detailliert. Wenn man die Teilezahl und Figuren zusammenzählt, finde ich den Preis verkraftbar, wäre aber mit 100€ eher zufrieden gewesen. Da es aber ein 20 Jahre Set ist und wichtige Figuren dabei sind, kann ich den Preis nachvollziehen. Spaß ist garantiert, daher bin ich auch hier zufrieden. Fazit: Zur Frage, für wen ist das Set was, möchte ich sagen, Sammler haben durch die Figur Leia Organa eine Rarität die es sonst nicht zu kaufen gibt. Auch Zuckuss gibt es nur in diesem Set, daher sollte man als Sammler hier zuschlagen, auch wenn man die Slave I schon besitzt. Für Einsteiger ist es auch ein gutes Set, da wichtige Figuren enthalten sind, welche auch jüngeren Fans bekannt sein sollten.
    SpielerfahrungAverage rating5out of 5 stars
    Schwierigkeitsgrad der HerausforderungAverage rating1out of 5 stars
    Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating4out of 5 stars
    Bauerfahrung: Profi
    War das hilfreich?
    55
  • 3 months ago
    Average rating5out of 5 stars
    Würdige Jubiläumsausgabe
    | 35-44
    Würde ich einem Freund empfehlen!
    Wir haben bereits den direkten Vorgänger und die UCS Version der Slave I. Das Modell gehört also schon grundsätzlich zu meinen Favoriten. Klar, die UCS ist natürlich unangefochten ein Meisterstück und ein Must have. Vergleicht man allerdings die 8097 mit der jetzigen Neuauflage sieht man dass Lego hier deutlich daran gearbeitet hat das Modell an vielen Stellen noch besser zu machen. Gerade die Rundungen und die Form der Slave ist nun ebenso schön wie beim großen Bruder. Trotzdem ist sie sehr robust und solide und eignet sich somit auch sehr gut zum Spielen für den Nachwuchs. Der Griff an der Unterseite ist zwar nicht besonders hübsch, man behält die Slave aber auch bei schweren Kämpfen noch gut im Griff. Außerdem kann man ihn gut im Unterboden verschwinden lassen wenn er nicht benötigt wird. Aufbau dauerte beim mir zirka 1,5 Stunden und machte wirklich sehr viel Spaß. Im Inneren wird mit vielen Technikteilen gearbeitet, die aber am fertigen Modell kaum zu sehen sind. Bleiben zwei kleine Kritikpunkte, ich vermisse einen weiteren, kleinen Cargo-Bereich wie beim Vorgänger und dass Boba ein Angry Klon hat anstatt seinem normalen Gesicht ist etwas schade. Insgesamt bin ich aber wirklich sehr zufrieden damit und kann es nur weiterempfehlen. Die 20th anniversary Figur wird einen speziellen Platz in meiner Sammlung bekommen.
    SpielerfahrungAverage rating4out of 5 stars
    Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating4out of 5 stars
    Bauerfahrung: Fortgeschrittener
    War das hilfreich?
    55
  • about 1 month ago
    Average rating5out of 5 stars
    Der kleine Bruder des UCS-Modells
    | 25-34
    Würde ich einem Freund empfehlen!
    Eigentlich kann man sagen, dass diese Slave 1 der kleine Bruder des großen UCS Modells ist. Die Konturen sind sehr schön, die Farbgebung passend gewählt und der Aufbau gestaltet sich zwar relativ einfach, doch dank der schönen Teile auch recht spaßig. Gut gefallen mit auch die Minifiguren und der "Griff" auf der Rückseite des Schiffs. Durch die kompakte Gräße ist das Set natürlich auch für Kinder geeignet. Ein gelungenes 20th Anniversary Set, passend zum Jubiläum. Die "alte" Leia würde mir noch besser ohne den Rückenprint gefallen, aber das ist nur Geschmackssache.
    SpielerfahrungAverage rating5out of 5 stars
    Schwierigkeitsgrad der HerausforderungAverage rating2out of 5 stars
    Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating3out of 5 stars
    Bauerfahrung: Fortgeschrittener
    War das hilfreich?
    55
  • about 4 hours ago
    Average rating2out of 5 stars
    Würde ich einem Freund empfehlen!
    Bequem während Star Wars: A New Hope gebaut. Ich hatte sehr viel Spaß daran und bin sehr überrascht, wie groß die aufgebaute "Slave" ist. Echt klasse. ABER!!! Mir Missfallen folgende Punkte: 1.) Für ein 120€ "20 Jahre Lego Star Wars" Set hätte ich erwartet, dass man KEINE Aufkleber anbringen muss, allein deswegen -2 Steine!!! 2.) Bei meiner Slave ist das Cockpit-Glas milchig-bläulich, geht mal garnicht, dafür wieder -1 Stein. Einem Kind, das mit diesem Set spielen will, wird es egal sein. Aber für ein Sammler, der nicht unbedingt die "UCS Slave" in der Vitrine haben will, ist die Einfärbung der Scheibe eine dicke Enttäuschung. Auch der OVP Listenpreis könnte bei diesem Set bei 100€ liegen. Wirklich Schade...
    SpielerfahrungAverage rating4out of 5 stars
    Schwierigkeitsgrad der HerausforderungAverage rating2out of 5 stars
    Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating3out of 5 stars
    War das hilfreich?
    25
1 von 2