Harry Potter™LEGO®

Hogwarts™ Express

Preis89,99 €
Jetzt verfügbar
Product rating. 4.38 out 5 stars
8 Bewertungen
Begrenzung 2

ÄHNLICHE PRODUKTE FINDEN

Produktdetails

Alles einsteigen in den Hogwarts™ Express für eine magische Zugfahrt!

Artikel
75955
VIP-Punkte
179
Alter
8-14
Teile
801

Funktionen

Weitere Funktionen anzeigen

Geh im Bahnhof King’s Cross an Bord des legendären LEGO® Harry Potter™ Hogwarts™ Express (75955). Der Bahnhof umfasst eine Brücke mit Uhr zum Gleis 9¾, eine bewegliche Mauer mit verstecktem Eingang, „Gesucht“-Plakat, Ausgaben des Tagespropheten sowie ein Eisenbahnspielzeug mit 4 Sitzen und abnehmbaren Seiten- und Dachelementen. Bestelle dir bei der Imbiss-Hexe Süßigkeiten, fliege mit dem Dementor in den Waggon und spiele fantastische Szenen aus den "Harry Potter™"-Filmhits nach. Dieses tolle LEGO Harry Potter™ Set enthält außerdem 5 Minifiguren sowie eine Dementoren- und eine Krätze-Figur.

  • Enthält 5 Minifiguren: Harry Potter, Ron Weasley, Hermine Granger, Remus Lupin and die Imbiss-Hexe sowie eine Dementoren- und eine Krätze-Figur.
  • Umfasst das legendäre Gleis 9¾ am Bahnhof King’s Cross und den Hogwarts™ Express.
  • Das Gleis umfasst eine Brücke mit einer Uhr, Treppen die zu einer beweglichen Wand mit verstecktem Eingang führen, einen Zeitungsstand mit 2 Ausgaben des Tagespropheten und ein „Gesucht“-Plakat.
  • Der Hogwarts™ Express umfasst einen Waggon mit 4 Sitzen, abnehmbare Seiten- und Dachelemente sowie die Imbiss-Hexe mit Süßigkeitenwagen.
  • Nimm das Dach und das Seitenelement des Waggons ab, um die Minifiguren in ihre Sitze zu setzen.
  • Bestell dir einen Schokofrosch und weitere Süßigkeiten von der Imbiss-Hexe.
  • Die Zubehörteile umfassen 3 Gepäckstücke, 4 Zauberstäbe, einen Schokofrosch, Eiscreme, 2 Zeitungen, ein King's-Cross-Bahnhofsschild, ein Gleis-9¾-Schild und ein „Gesucht“-Plakat.
  • Dringe mit einem Dementoren in den Waggon ein, um Harry zu erschrecken, und zaubere mit einem Zauberstab, um ihn zu vertreiben!
  • Baue deine Lieblingsszenen aus den "Harry Potter™"-Filmen nach!
  • Das Gleis ist über 13 cm hoch, 31 cm breit und 17 cm tief.
  • Der Hogwarts™ Express ist über 9 cm hoch, 46 cm lang und 5 breit.
Hogwarts™ Express wurde bewertet mit 4.4 von 5 von 8.
Rated 5 von 5 von aus Die Herausforderung Die Lok sieht richtig gut aus. Das gesamte Set lässt sich schnell und problemlos zusammenbauen. Da wir eine Lego City Eisenbahn Stadt haben, war es klar das der Zug motorisiert werden muss. Und es sollte auch Beleuchtung verbaut werden. Geschafft. Nach einem Upgrade auf Powered Up lässt sich der Zug mit der Bluetooth Fernbedienung steuern. Beleuchtung ist auch verbaut worden. Somit sind auch fahrten im Dunkeln möglich. Der Spielspaß ist enorm.
Veröffentlichungsdatum: 2018-08-23
Rated 5 von 5 von aus Endlich eine Dampflok Endlich wieder eine Dampflok, die letzte gescheite (der Emerald Express 10194 von 2009) ist ja schon eine Weile her. Ich finde der Zug ist größtenteils Wunderbar, einziges Problem sind Lego typisch die Aufkleber ... Ansonsten für den Preis ist es der Hammer, man kann ihn sofort zusammen bauen und bespielen oder ins Regal stellen, sofern man denn ein paar Schienen hat, aber daran solls ja nicht scheitern. Ich bin jedenfalls mit dem Kauf sehr zufrieden und hoffe Lego nimmt dies als Anreiz mehr, viel mehr gescheite Züge heraus zu bringen (der 60197 und der 60198 sind es nicht)
Veröffentlichungsdatum: 2018-08-13
Rated 4 von 5 von aus Ein Zug ist ein Zug ist ein Ich werde diese Rezension etwas anders als sonst angehen. Wenn ich richtig mitgezählt habe, ist das die fünfte Inkarnation des Hogwarts Expresses. Begonnen hat alles 2001 mit 4708 - ein roter Zug mit dem typischen Aussehen. Sogar das Gleis 9 3/4 war im Set enthalten. Allerdings nur drei Minifiguren (Harry, Ron und Hermine), sowie Eule (Hedwig) und Ratte (ihr wisst schon welche). Alles war noch etwas kantiger und gröber ausgeführt, aber es gab auch einige Details die mir damals sogar besser gefallen haben. Das Kofferwägelchen hatte echte Räder, die Laterne war schöner. Auffällig war, dass dieser Hogwarts Express keinen Kohlentender hatte. Und die Fenster hatten kein Glas. Schienen waren übrigends nicht inkludiert. Tja so war es in der Steinzeit... Wir mussten nicht lange warten dann kam 4578 aus 2004. Diesmal waren es 4 Figuren. Hermine musste weichen und Lupin hatte seinen Auftritt - dazu gab es einen Dementor. Der Zug hatte ebenfalls keinen Tender und auch keine Schienen. Wir fuhren nicht von Kings Cross ab, sondern kamen bei Hogsmeade an. Im Wesentlichen ein Bahnsteig mit Bank. Der Zug selbst war schon etwas detaillierter als der erste. Das Set war passend zum Film "Der Gefangene von Askaban". Ein Monster Buch der Monster und eine Tafel Schokolade gab es dazu. Auch Hedwig war wieder dabei. Keine Ratte allerdings. 2004 war ein gutes Jahr, denn mit 10132 gab es einen zweiten Hogwarts Express. Ehrlich. Wirklich. Und als Sahnehäubchen war das ganze motorisiert inklusive eines kleinen Schienenkreises. Der Kohlentender machte sein Debut , sonst war der Zug derselbe wie 4578. Hogsmeade wurde um ein Bahnhofsgebäude erweitert und Hedwig erhielt eine zweite Eule als Gesellschaft. Krätze war auch wieder mit dabei. Dann erfolgte eine kleine Durststrecke, erst 2010 kam mit 4841 der nächste Hogwartsexpress. Der Zug wurde immer detailreicher und abgerundeter. Diesmal war kein Gebäude dabei, dafür ein niedlicher Ford Anglia. An Figuren war jetzt, neben Harry und Ron ,Hermine wieder mit dabei, dazu Draco Malfoy und Luna Lovegood (ehrlich gesagt nach Sirius Black und Severus Snape meine drittliebste Figur der ganzen Reihe). Diesmal waren es drei Eulen und die obligate Krätze. Keine Schienen waren der größte Wermutstropfen des Sets. Nun 2018 kommt mit 75955 die neueste Inkarnation des Sets. Einerseits ein "Back to the Roots" (Gleis 9 3/4, Askaban-Thema) andererseits viel mehr Details bei Zug und Bahnhof. An Figuren wieder das Goldene Trio und Lupin mit Dementor. Die Süssigkeiten-Lady passt ebenso gut zum Thema Hogwarts Express. Und Krätze darf natürlich nicht fehlen. Betrachtet man die Inkarnationen dieses Sets, dann kan man beobachten, dass Lego es schon zu Anfang geschafft hat mit den vorhandenen Steinen deutlich zu machen, dass dies eben nicht ein gewöhnlicher Zug ist, sondern der Hogwarts Express. Mittlerweile ist der Zug viel detaillierter ausgestaltet (weil es eben schon viel mehr und spezialisiertere Teile gibt), aber im Prinzip ist es der gleiche Zug geblieben. Ein klares muss für Harry Potter Fans und solche die es noch werden wollen. Zur technischen Bewertung: Der Spielwert ist hoch. Das Gleis 9 3/4 ist ein zentrales Elemnent der Harry Potter Saga, weil es das "besondere" der Zaubererwelt symbolisiert. Und hier ist es wirklich in einer guten Größe abgebildet. Wenn man die Harry Potter Bezüge entfernt ist es ein brauchbares Modul für einen selbst kreierten Bahnhof. Auch mit dem Zug selbst lassen sich Reisen in der Zauberwelt gut nachspielen. Zum Preis Leistungsverhältnis muss ich saben, dass 10ct für ein Lizenzprodukt doch ganz in Ordnung sind. Was wirklich fehlt ist ein zumindest kleiner Schienenkreis und die Motorisierung. Andererseits, rechnet man rund 20 € für 16 Kurven + 2-6 Geraden und ca. 60 € für eine Motorisierung, dann käme man leicht auf den doppleten Preis für das Set..... Wer ein Eisenbahn-Fan ist, der hat sowieso Schienen zu Hause; und Motorisierung wahrscheinlich auch. Alle anderen haben wahrscheinlich an einem 80€ Set mehr Freude als an einem doppelt so teuren Motrisierten. Schließlich ist die Kundengruppe hier nicht unbedingt der Eisenbahnfan, sondern der - meist junge - Harry Potter Fan. Deshalb eine uneingeschränkte Kaufempfehlung, wenn auch nicht volle Punktzahl.
Veröffentlichungsdatum: 2018-10-24
Rated 4 von 5 von aus schöne Lok Die Lok sieht super aus! Das zusammenbauen war einfach und geht schnell. Leider ist nur ein Wagen enthalten und es ist leider nicht gedacht für Power Functions. Aber sonst ein tolles Set!
Veröffentlichungsdatum: 2018-08-18
  • y_2018, m_11, d_17, h_1
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.9
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_8
  • loc_de, sid_75955, prod, sort_[SortEntry(order=RELEVANCE, direction=DESCENDING)]
  • clientName_lego-de
Live Chat