Skip to main content
Lego.com

Wählen Sie Ihren Lieferort und Ihre Sprache aus, damit Ihnen die verfügbare Produktauswahl angezeigt wird.

Item 1 of 5
Item 1 of 5
Item 1 of 5
Item 1 of 5
CityCity
LEGO®

Personenzug

Price129,99 €

Jetzt verfügbar

Personenzug3511.
rating.prefix3rating.postfix
Begrenzung 5
Achtung!
Erstickungsgefahr.
Kleine Teile.
ÄHNLICHE PRODUKTE FINDEN

Produktdetails

Reise mit dem komfortablen Personenzug durch die ganz LEGO® City Welt!

Artikel
60197
VIP-Punkte
129
Alter
6-12
Teile
677

Funktionen

Steig in den LEGO® City Personenzug (60197)! Dieses aufregende Set enthält eine motorisierte Lok mit Bluetooth-Fernsteuerung (10 Geschwindigkeitsstufen), aufklappbarer Spitze und Lokführerkabine mit aufklappbarem Fenster, 2 Waggons mit abnehmbaren Dächern, Sitzen und Tischen, eine Rundstrecke aus 16 gekrümmten und 4 geraden Schienensegmenten sowie einen baubaren Bahnsteig mit 2 Sitzen und Streckenplan, ein Zugsignal und 4 LEGO Minifiguren.

  • Enthält 4 LEGO® Minifiguren: 2 Passagiere, einen Zugschaffner und einen Zugbegleiter.
  • Enthält eine motorisierte Lok mit Bluetooth-Fernsteuerung (10 Geschwindigkeitsstufen) und aufklappbarer Spitze, Stromabnehmer auf dem Dach und Lokführerkabine samt aufklappbarem Fenster und Bedienpult. Zudem gibt es ein Bordcafé mit abnehmbarem Dach und Tischen sowie einen Personenwagen mit abnehmbaren Dach, Sitzen und Tischen.
  • Ebenfalls enthalten ist ein Bahnsteig mit 2 Sitzen und Streckenplan, eine Rundstrecke mit 16 gekrümmten und 4 geraden Schienensegmenten sowie ein baubarer Eisenbahnsignalmast.
  • Das Zubehör umfasst 3 Becher, 3 Muffins, einen Hotdog, ein Croissant, eine Umhängetasche und einen Koffer, in dem eine LEGO® Box eingepackt ist.
  • Nimm das Dach ab, um Zugang zu all den coolen Details in den Personenwagen zu erhalten.
  • Steuere den Zug mit der Bluetooth-Fernsteuerung (10 Geschwindigkeitsstufen).
  • Halte am Bahnsteig, um Passagiere ein- und aussteigen zu lassen.
  • Platziere die Schienensegmente so, dass sie zum Stil deiner Stadt passen.
  • Für dieses Produkt werden Batterien benötigt (nicht enthalten). Hinweise zum Typ und zur Anzahl der Batterien befinden sich auf der Produktverpackung.
  • Die beiliegende Bluetooth-Fernsteuerung ist nicht mit älteren per Infrarotsignalen ferngesteuerten LEGO® Eisenbahnsets kompatibel.
  • Der Personenzug ist mit den Waggons 11 cm hoch, 69 cm lang und 5 cm breit.
  • Die Lok ist 11 cm hoch, 26 cm lang und 5 cm breit.
  • Der Bahnsteig ist 7 cm hoch, 11 cm breit und 6 cm tief.
Bauanleitungen
Personenzug

Produkt-Bewertungen

Gesamtbewertungrating.prefix3rating.postfix
(11 Bewertungen)
73% der Kunden, die eine Bewertung verfasst haben, würden dieses Produkt empfehlen.

Bewertung

Gesamterfahrung

Spielerfahrungrating.prefix3rating.postfix
Schwierigkeitsgrad der Herausforderungrating.prefix2.1rating.postfix
Preis-Leistungs-Verhältnisrating.prefix3rating.postfix
Bitte beachten: Wenn Sie angeben, ob Sie diese Bewertung hilfreich fanden oder nicht, wird Ihre IP-Adresse von unserem vertrauenswürdigen Drittanbieter-Dienstprovider ausschließlich zu dem Zweck erfasst, Mehrfachangaben von derselben IP-Adresse aus zu verhindern. In unserer Datenschutzrichtlinie erfahren Sie, wie Sie die Verwendung Ihrer persönlichen Informationen kontrollieren können.

Bewertungen

1 von 3
  • 4 days ago
    rating.prefix4rating.postfix
    Ein klasse Lego-Set, mit einigen alten Mängeln
    | 19-24
    Würde ich einem Freund empfehlen!
    An sich ein prima Set, mit tollen Farben und den neuen Power-Functions, die den Zug nun auch mit den Handy steuern lassen. Der Speisewagen ist besonders gelungen und auch der Triebwagen gefällt mit den angedeuteten Lüftungsschlitzen sehr, obwohl die Front hätte etwas kantiger sein können. Durch die neuen Power-Functions ist im Triebwagen nun recht viel freie Fläche, die kreativ ausgebaut werden kann, zum Beispiel mit einem angedeuteten Motor und weiteren Fenstern. Schönes Detail: die Fenster sind nun wieder in der richtigen Höhe, damit die Figuren auch aus dem Zug schauen können. Was zu einem perfekten Zug fehlt: Türen! Wie sollen denn die Lego-Figuren den Zug betreten, wenn es keine Türen gibt? Wenigstens eine Tür je Wagon hätte ich erwartet. Lego ist dies anscheinend nicht klar, aber es gibt tatsächlich Menschen, die den Zug nicht nur in eine Vitrine stellen - und da wären Türen recht praktisch. Einzeln verkäufliche Wagons, gerade Schienen, ein Licht-Set und ein vernünftiger Bahnhof fehlen ebenso wie eine App fürs Handy, die das volle Potential (Programmierbarkeit!) der neuen PowerFunctions ausnutzt.
    Spielerfahrungrating.prefix3rating.postfix
    Schwierigkeitsgrad der Herausforderungrating.prefix2rating.postfix
    Preis-Leistungs-Verhältnisrating.prefix4rating.postfix
    Bauerfahrung: Fortgeschrittener Anfänger
    War das hilfreich?
    45
  • 4 months ago
    rating.prefix4rating.postfix
    Eisenbahn
    | 45-54
    Würde ich einem Freund empfehlen!
    Ein Zug der viel Spaß macht. Lässt sich recht gut zusammenbauen. Die Motorisierung die mit Bluetooth gesteuert wir, funktionieren einwandfrei. Als Zubehör lässt sich LED Beleuchtung einbauen. Dann sind auch fahrten im Dunkeln möglich. Ein schönes Set.
    Spielerfahrungrating.prefix5rating.postfix
    Schwierigkeitsgrad der Herausforderungrating.prefix3rating.postfix
    Preis-Leistungs-Verhältnisrating.prefix4rating.postfix
    Bauerfahrung: Profi
    War das hilfreich?
    45
  • 4 days ago
    rating.prefix3rating.postfix
    Ein Passagierzug mit den LEGO-typischen Problemen
    | 25-34
    Würde ich einem Freund empfehlen!
    Ich liebe Züge von Lego. Leider hat dieses Set einige Unzulänglichkeiten, die den Spielspaß mildern: Die Waggons haben keine Türen. Wie sollen die Figuren da ein und aussteigen? Das konnte Lego in der Vergangenheit schonmal besser mit einfachen, aber effektiven Bautechniken (siehe 10194 Smaragdexpress). Es gibt keine Einzelpassagierwaggons zu kaufen. Die wäre ein toller Weg um die Zuglänge und damit den Spielspaß signifikant zu erhöhen. Es fehlt ein Endtriebwagen und der Zug sieht damit unsymmetrisch aus. Kann man natürlich dadurch beheben, dass man einfach zwei Sets kauft. Ist aber natürlich auch doppelt so teuer. Man zahlt dann auch für zwei Motorisierungen obwohl je nach Zuglänge ein Zugmotor ausreichen würde. Das Formteil als Schnauze finde ich unschön. Eine gebaute Lösung wäre schöner und flexibler für weitere Verwertung der Steine. Selbstbau ist hier schwierig, da die Zugfarbe eher exotisch ist. Die Farbe finde ich toll um Missverständnisse zu vermeiden. Der Preis ist zu hoch. Das sieht man auch daran, dass das Set am Markt mit 30-40% Rabatt verkauft wird. Insgesamt freue ich mich über jeden Zug den Lego herausbringt und ärgere mich dann aber über das undurchdacht wirkende Gesamtkonzept. Für mich gibt es nichts schöneres als lange Züge durch die Wohnung fahren zu lassen. Lego macht es mir sehr schwer dort hinzukommen.
    Spielerfahrungrating.prefix2rating.postfix
    Schwierigkeitsgrad der Herausforderungrating.prefix2rating.postfix
    Preis-Leistungs-Verhältnisrating.prefix3rating.postfix
    Bauerfahrung: Profi
    War das hilfreich?
    35
  • 7 days ago
    rating.prefix4rating.postfix
    Toller Zug, könnte aber besser sein
    | 35-44
    Würde ich einem Freund empfehlen!
    Mein Sohn, 6 Jahre, hatte keine Schwierigkeiten beim Aufbau. Der Standardzug war uns zu kurz, daher haben wir uns die "lange Variante" entschieden: Wir haben das Set zweimal gekauft und 1 Triebwagen unmotorisiert, mit Ersatzteilen (wie Set 60051), sowie einen 5 Waggon aufgebaut. 1 Bistro wurde ebenfalls zu einem normalen Waggon umgebaut. Durch die ungewöhnliche Farbgebung waren Nachbestellungen bei Lego direkt nötig, Fenster und einige andere Teile sind aber nicht vorrätig. Weiterhin haben wir den Zug mit Frontlicht aufgebaut. Das positive ist, dass 1 Motor ausreichend Kraft aufbringt um den ganzen Zug immer noch sehr schnell zu ziehen oder zu scheiben. Leider lässt sich über die App nicht die Funktionen für B schalten, so dass hier die Fernbedienung verwendet werden muss. Generell fehlen weiterhin Möglichkeiten zur sinnvollen Kopplung von zwei Powered-Up Geräten. Eine unmotorisierten Triebwagen muss man so nicht aufbauen. Lichtschaltung usw.. Das wären Superfunktionen für die App und würde auch die Sinnhaftigkeit erhöhen. Ansonsten bleiben die bekannten Mängel an der Batterie box, bestehen. Insbesondere mit 2 Kabeln wird das ganze fummelig. Türen fehlen, darunter leidet der Spielspaß. Es gibt jede Menge blöde Aufkleber, anstelle von bedruckten Steinen und wenn man dann mal selber bauen möchte gibt es auf einmal zu wenige. Irgendwie ist das nicht besonders schlau, auch dass es bei einem so neuen Set nicht alle Ersatzteile bei Lego direkt gibt, Stichwort Fenster. Möglichkeiten zur Innenbeleuchtung wären noch schön, aber das müssen wir halt anders lösen.
    Spielerfahrungrating.prefix3rating.postfix
    Schwierigkeitsgrad der Herausforderungrating.prefix2rating.postfix
    Preis-Leistungs-Verhältnisrating.prefix4rating.postfix
    Bauerfahrung: Fortgeschrittener
    War das hilfreich?
    45
1 von 3
Live Chat
LEGO® Shop E-Mails abonnieren

Du erfährst als erstes alles über neue Sets, exklusive Produkte, Aktionen und Events in den LEGO Stores

Registrieren