Item 1 of 1
Item 1 of 1
Item 1 of 1
Item 1 of 1
LEGO®

Licht

Price9,99 €

Jetzt verfügbar

Licht354.
Average rating3out of 5 stars
Begrenzung 20

Produktdetails

Beleuchte deine LEGO® Powered Up Kreationen mit LED-Lichtern.

Artikel
88005
VIP-Punkte
75
Alter
7+
Teile
1

Funktionen

Schließe das LEGO® Powered Up Licht (88005) an LEGO Modelle mit Powered Up Hub an – zum Beispiel den LEGO City Personenzug (60197) – und bring sie zum Leuchten!

  • Enthält 2 LED-Lampen, ein Verbindungskabel und Verbindungspunkt für LEGO® Powered Up Komponenten.
Bauanleitungen
Licht

Produkt-Bewertungen

GesamtbewertungAverage rating3out of 5 stars
(4 Bewertungen)
50% der Kunden, die eine Bewertung verfasst haben, würden dieses Produkt empfehlen.

Bewertung

Gesamterfahrung

SpielerfahrungAverage rating3.3out of 5 stars
Schwierigkeitsgrad der HerausforderungAverage rating2.3out of 5 stars
Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating2.8out of 5 stars
Bitte beachten: Wenn Sie angeben, ob Sie diese Bewertung hilfreich fanden oder nicht, wird Ihre IP-Adresse von unserem vertrauenswürdigen Drittanbieter-Dienstprovider ausschließlich zu dem Zweck erfasst, Mehrfachangaben von derselben IP-Adresse aus zu verhindern. In unserer Datenschutzrichtlinie erfahren Sie, wie Sie die Verwendung Ihrer persönlichen Informationen kontrollieren können.

Bewertungen

1 von 1
  • 8 days ago
    Average rating2out of 5 stars
    Nicht für Güterzug geeignet
    | 35-44
    Aufgrund das der Lego Onlineshop damit wirbt, das die LED-Lichter für die beiden neuen Züge sind, habe ich den Artikel 2x bestellt. Beim auspacken kam die Ernüchterung: es sind nur die LED Lichter in der Verpackung. Es ist keine Beschreibung bzw. Anleitung vorhanden. Wieder im Onlineshop auf dem entsprechenden Bauanleitungen-Button geklickt, bekommt man die Fehlermeldung das es keine Resultate für diesen Artikel gibt. Also ab ins Internet. Dort lässt sich für den Personenzug die ein oder andere Anleitung finden, die sich leicht umsetzten lassen. Anders aber bei dem Güterzug, dort lässt sich fast nichts finden und erst recht nicht, was einfach von statten geht. Bei einer Beschreibung sollte die Lego-Steine aufgebohrt werden. Das will ich mir aber ersparen. Man kann das Kabel einfach an die Batteriebox anschließen und in den Führerstand des Zuges die LEDs legen. Weiter kommt man aber nicht, da die Front massiv verbaut ist. Auf Anfrage beim Lego-Support bekam ich nur die Antwort, das es sich um ein Kreativzubehör handelt und es dafür keine Anleitung geben würde. Es soll die Kreativität der Fans gefördert werden. Für den Personenzug kann ich die LED-Lichter empfehlen, für den Güterzug aber nicht. Vielleicht reicht Lego doch noch eine Anleitung nach.
    SpielerfahrungAverage rating2out of 5 stars
    Schwierigkeitsgrad der HerausforderungAverage rating3out of 5 stars
    Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating2out of 5 stars
    Bauerfahrung: Fortgeschrittener Anfänger
    War das hilfreich?
    25
  • 3 months ago
    Average rating5out of 5 stars
    LED Beleuchtung
    | 45-54
    Würde ich einem Freund empfehlen!
    Auch die neuen Züge hätten gerne Beleuchtung. Und da Ist sie. Wie von Lego gewohnt, ist alles passgenau. Auspacken, Anschließen und fertig.
    SpielerfahrungAverage rating5out of 5 stars
    Schwierigkeitsgrad der HerausforderungAverage rating2out of 5 stars
    Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating5out of 5 stars
    Bauerfahrung: Profi
    War das hilfreich?
    55
  • about 1 month ago
    Average rating3out of 5 stars
    Würde ich einem Freund empfehlen!
    Wie von dem älteren Power Functions System bekannt gibt es auch für Powered Up inzwischen LED Lichter, die ziemlich ähnlich funktionieren: ein Kabel, das an dem einen Ende einen Powered Up Anschluss, in der Mitte einen schwarzen Klotz hat an dem es sich gabelt und an den beiden anderen Enden jeweils eine LED hat, die z.B. in ein Technic-Loch gesteckt werden kann. Kabelverlängerungen o.ä. gibt es bisher nicht. Aufgrund der Eigenschaften des Powered Up Anschlusses ist es jetzt nicht mehr möglich, mehr als ein LED-Paar an einen Anschluss am Hub anzuschließen. Dadurch verbraucht man z.B. bei dem Hub aus den Zugsets (88009) schon einen von zwei Anschlüssen. Da der andere Anschluss für den Motor belegt ist gibt es keine Anschlussmöglichkeiten für Rücklichter o.ä. Ein ähnliches Problem gibt es wenn man nur eine Lampe benötigt: die zweite ist trotzdem dabei und muss ggf. versteckt werden. Das größte Problem bei den Lampen ist allerdings der Preis. 10€ für 2 LEDs, etwas Kabel und einen Gleichrichter ist viel zu viel. Insbesondere mit den ganzen anderen Einschränkungen.
    SpielerfahrungAverage rating4out of 5 stars
    Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating1out of 5 stars
    Bauerfahrung: Fortgeschrittener
    War das hilfreich?
    35
  • about 1 month ago
    Average rating2out of 5 stars
    Schon defekt?
    | 45-54
    Mein Sohn hat sich über das Licht der Lok beschwert: Direkt nach dem Batterietausch (keine Akkus) leuchtete nur noch eine LED - Motor lief problemlos. Nach ein paar Experimenten (Batterietausch, anderer Port, SW update des Hubs, andere Fernbedienung etc.) habe ich ein nagelneues LED-Set geöffnet und diese LEDs angesteckt und trotzdem leuchtete nur eine LED. Also muss der Lego Powered Up Hub defekt sein, nach dem Batteriewechsel? Schließlich eine andere Lok ausprobiert aber auch dort leuchtet bei beiden Sets nur eine LED. Sind die LEDs nun defekt und beschädigen auch noch die Powered Up Hubs, die dann auch neue LEDs beschädigen, obwohl die restlichen Funktionen problemlos gehen? Die LEDs gehen auf jeden Fall erst einmal zurück.
    SpielerfahrungAverage rating2out of 5 stars
    Schwierigkeitsgrad der HerausforderungAverage rating2out of 5 stars
    Preis-Leistungs-VerhältnisAverage rating3out of 5 stars
    Bauerfahrung: Profi
    War das hilfreich?
    25
1 von 1