THE LEGO® NINJAGO® MOVIE™LEGO®

Ultimativ ultimatives Tempel-Versteck

Preis99,99 €
Jetzt verfügbar
Product rating. 4.5 out 5 stars
2 Bewertungen
Begrenzung 20

ÄHNLICHE PRODUKTE FINDEN

Produktdetails

Weiche den Fallen im Tempel aus!

Artikel
70617
VIP-Punkte
99
Alter
9-14
Teile
1403

Funktionen

Wage dich in das „Ultimativ ultimative Tempel-Versteck“ mit Funktionen, um Felsen hinabstürzen, Dynamit herunterfallen, Klingen hervorschießen und ein Schwert hinunterfallen zu lassen. Außerdem sind 7 Minifiguren enthalten.

Weitere Funktionen anzeigen

Das Set „Ultimativ ultimatives Tempel-Versteck“ zu THE LEGO® NINJAGO® MOVIE™ bietet dir die Möglichkeit, an einer geheimen Ninjamission teilzunehmen. Im Tempel gibt es einen geheimen Eingang, eine Falltürfunktion, Funktionen, um Felsen hinabstürzen und Dynamit herunterfallen zu lassen, Fallen mit hervorschießenden Klingen und einem Schwert, ein Verlies, einen hängenden Käfig für eine Minifigur und ein herausziehbares Segment mit Stämmen, zwischen denen die Minifiguren hin- und herspringen können, um die Schatztruhe zu erreichen. Dieses Set enthält 7 Minifiguren mit Ausrüstung und 2 baubare Tempelwächter-Figuren, die grenzenlose Möglichkeiten für spannende Action-Rollenspiele bieten.

  • Enthält 7 Minifiguren: Kai, Nya, Cole, Zane, Lloyd, Jay und Dschungel Garmadon (mit 4 Armen und im neuen Dschungel-Outfit, das im August 2017 herauskommt) sowie 2 baubare Tempelwächter-Figuren.
  • Enthält große Haupteingangstüren, eine Falltür, Funktionen, um Felsen herabstürzen und Dynamit hinunterfallen zu lassen, ein Verlies mit einem geheimen Eingang/Fluchtweg, eine Bücherei mit einer Schriftrolle und einem verborgenen Klingenshooter (verschießt als Klingen verzierte Scheiben), einen Raummit einem goldfarbenen Schwert und Schwert-Falle, einen Abstellraum mit einem Schwert und einer baubaren Vase, 2 Dachkammern, einen hängenden Käfig für eine Minifigur, eine Signalleuchte mit durchsichtig-blauer Flamme, ein herausziehbares Segment mit Stämmen, zwischen denen die Minifiguren hin- und herhüpfen können, um zur Schatztruhe zu gelangen, eine Statue sowie diverses Zubehör wie zum Beispiel ein Skelett, eine Spinne und 2 Schlangen.
  • Lass den Felsen hinunterfallen, um eine Minifigur umzustoßen, und dreh dann das Rad, um die Kette wieder hinaufzuziehen und den Felsen für seinen nächsten Einsatz bereit zu machen!
  • Drück den Hebel, um den geheimen Eingang/Fluchtweg im Verlies zu öffnen.
  • Aktiviere den unter der Schriftrolle verborgenen Klingenshooter, um eine Minifigur umzustoßen.
  • Dreh das Rad, um die Schwert-Falle zuschnappen zu lassen und eine Minifigur umzustoßen.
  • Zur Ausrüstung gehören die beiden Katanas von Kai, Nyas quastenbesetzter Speer, Coles Hammer, Zanes Pfeil und Bogen, Lloyds quastenbesetztes chinesisches Schwert, Jays Morgenstern sowie Dschungel Garmadons 4 Schwerter.
  • Das Zubehör umfasst unter anderem Kais Schwertholster und Zanes Köcher.
  • Stell die Szenen aus THE LEGO® NINJAGO® MOVIE™ als spannende Rollenspiele nach.
  • Das ultimativ ultimative Tempel-Versteck ist 49 cm hoch, 38 cm breit und 28 cm tief.
  • Die Tempelwächter sind jeweils 10 cm groß.
Ultimativ ultimatives Tempel-Versteck wurde bewertet mit 4.5 von 5 von 2.
Rated 5 von 5 von aus Mehr als nur Fassade Auch bei diesem Set hat mich ein Angebot im Einzelhandel zum Kauf verleitet. 1.400 Teile für weniger als Lego Standardpreis – sehr faires Preis-Leistungsverhältnis. Der Eyecatcher waren die beiden Steinhunde oder Tempelwächter, wie Lego sie nennt. Daneben gibt es eine hervorragende Figurenauswahl: Alle fünf Ninja und Nya. Dazu kommt Garmadon und eine Statue, also 8 Stück. Sowohl in Masse als auch in Klasse überzeugend. Wie gesagt das Highlight sind für mich die beiden Tempelwächter. Mit einer überschaubaren Anzahl von Steinen wurden hier ausdrucksstarke „Höllenhunde“ modelliert. Kopf, Mund, Augen(-brauen) und Ohren haben soviel Variationsmöglichkeiten, dass der Gesichtsausdruck großartig verändert werden kann. Die beiden gefielen mir auf Anhieb richtig gut. Positiv überrascht hat mich dann aber das Hauptbauwerk, welches mich ursprünglich am wenigsten angesprochen hat. Es ist nicht nur größer als angenommen, sondern hat auch deutlich mehr zu bieten als nur eine Außenwand. Zum einen erlangt es durch die Treppe vorne und den Stelzenweg hinten mehr Tiefe als vermutet. Zum anderen sind „von innen“ die Zimmer trotz geringer Tiefe allesamt liebevoll und detailreich eingerichtet. Wer mit seinem/seinen Kind/ern damit spielen möchte, hat viel Gelegenheit dazu. Das Tempel-Versteck ist gespickt mit Fallen: Eine Falltür im Boden, ein herabstürzender Felsbrocken, das Dynamit, welches auf die Eintretenden geworfen werden kann, der Säbel und ein Klingenshooter. Fast in jedem Raum lauert eine Gefahr und damit eine Spieloption. Unterkellert ist das Versteck zudem mit zwei Verliesen und der Knochenkäfig bietet weitere Arrestmöglichkeiten. Designtechnisch ist man mit der ein oder anderen Ebene doch etwas über das Ziel hinausgeschossen, vielleicht wäre weniger mehr gewesen. Aber mehr heißt ja auch mehr Bauspaß und der ist auf niedrigem bis mittlerem Schwierigkeitsgrad gegeben. Meckern kann man natürlich mal wieder über die vielen Aufkleber. Doch mit Blick auf den Steinepreis kann ich das bei Ninjago viel eher nachvollziehen als beispielsweise bei den Lizenzprodukten von Star Wars. Meine Empfehlung kriegt das Set auf jeden Fall. Ich hätte nicht gedacht, dass es mich so überzeugen kann.
Veröffentlichungsdatum: 2017-11-30
Rated 4 von 5 von aus Eye-Candy und allrounder Ein sehr großes und imposantes Bauwerk mit einer Höhe von 48cm. Dank seiner Details eignet es sich gut zum ausstellen. Auch wenn es ihm an Tiefe fehlt, das Tempel-Versteck bietet mit seinen zahlreichen Fallen Unterhaltung. Nicht zu vergessen die wunderbaren Wächterstatuen! Nebenbei sind hier, abgesehen von Sensei Wu, alle relevanten Figuren vertreten. Lord Garmadon im Dschungel Outfit und alle Ninja samt ihrer extravaganten Frisuren. Letztendlich ein gutes Set mit klaren Mängeln, das aber tatsächlich besser ist als sein Film Äquivalent. Es hat alles was ein Ninjago Fan braucht. Abgesehen von der ultimativ ultimativen Waffe. Die ist nähmlich nicht dabei!
Veröffentlichungsdatum: 2017-10-02
  • y_2018, m_11, d_13, h_15
  • bvseo_bulk, prod_bvrr, vn_bulk_2.0.8
  • cp_1, bvpage1
  • co_hasreviews, tv_0, tr_2
  • loc_de, sid_70617, prod, sort_[SortEntry(order=RELEVANCE, direction=DESCENDING)]
  • clientName_lego-de
Live Chat