Skip to main content
Lego.com

Wählen Sie Ihren Lieferort und Ihre Sprache aus, damit Ihnen die verfügbare Produktauswahl angezeigt wird.

Einstellung in Kürze
Item 1 of 8
Item 1 of 8
Item 1 of 8
Item 1 of 8
Star Wars™Star Wars™
LEGO®

Y-Wing Starfighter™

Altes Produkt

Y-Wing Starfighter™050.
rating.prefix0rating.postfix
Achtung!
Erstickungsgefahr.
Kleine Teile.
ÄHNLICHE PRODUKTE FINDEN

Produktdetails

Mit dem legendären Y-Wing Starfighter kannst du dich auf superspannende Missionen begeben!

Artikel
75172
Alter
8-14
Teile
691

Funktionen

Erweitere deine Rebellenflotte mit dem legendären Y-Wing Starfighter. Das unverwechselbare „Arbeitstier“ der Rebellenallianz wurde originalgetreu mit LEGO® Steinen nachgebildet und lädt zum Spielen ein. Dafür sorgen das einziehbare Fahrwerk, das aufklappbare Minifiguren-Cockpit, die rotierenden Geschütze, federunterstütze Doppelshooter und die mit einem Zahnrad zu betätigende Abwurffunktion. Zu diesem fantastischen Modell gehören auch ein Lader mit drehendem Kran sowie zusätzlicher Munition, um ein fesselndes Spielerlebnis zu bieten. Enthält vier Minifiguren und die Figur eines Droiden.

  • Enthält vier Minifiguren: einen Y-Wing-Piloten, Admiral Raddus, Moroff und einen Stormtrooper sowie die Figur eines Astromech-Droiden der Rebellen.
  • Enthält einen Y-Wing Starfighter sowie einen Lader.
  • Der Y-Wing Starfighter verfügt über ein einziehbares Fahrwerk, ein aufklappbares Minifiguren-Cockpit, rotierende Geschütze, federunterstütze Doppelshooter und eine Abwurffunktion.
  • Der Lader verfügt über einen beweglichen Kran und abnehmbare Munition.
  • Zur Ausrüstung gehören vier Bomben,zwei Blaster-Pistolen, ein Blaster sowie Moroffs Rucksack voller Elemente, aus denen sich sein persönlicher Blaster zusammensetzen lässt.
  • Bediene den Kran, um die Munition in die richtige Position zu heben.
  • Dreh das Zahnrad, um die Bomben abzuwerfen.
  • Dieses Set bietet Kindern im Alter von 8 bis 14 Jahren ein altersgerechtes Bau- und Spielerlebnis.
  • Der Y-Wing Starfighter ist 7 cm hoch, 41 cm lang und 20 cm breit.
  • Der Lader ist 8 cm hoch, 17 cm lang und 6 cm breit.

Bauanleitungen

Y-Wing Starfighter™

Produkt-Bewertungen

Gesamtbewertungrating.prefix4.6rating.postfix
(8 Bewertungen)
100% der Kunden, die eine Bewertung verfasst haben, würden dieses Produkt empfehlen.

Bewertung

Gesamterfahrung

Spielerfahrungrating.prefix4.8rating.postfix
Schwierigkeitsgrad der Herausforderungrating.prefix2.8rating.postfix
Preis-Leistungs-Verhältnisrating.prefix4.4rating.postfix
Bitte beachten: Wenn Sie angeben, ob Sie diese Bewertung hilfreich fanden oder nicht, wird Ihre IP-Adresse von unserem vertrauenswürdigen Drittanbieter-Dienstprovider ausschließlich zu dem Zweck erfasst, Mehrfachangaben von derselben IP-Adresse aus zu verhindern. In unserer Datenschutzrichtlinie erfahren Sie, wie Sie die Verwendung Ihrer persönlichen Informationen kontrollieren können.

Bewertungen

1 von 2
  • 2 months ago
    rating.prefix4rating.postfix
    Hier ist Gold eins!
    | 25-34
    Würde ich einem Freund empfehlen!
    Der Y Wing. Wie wir ihn kennen und lieben. Technisch auch mit den Funktionen kann er überzeugen. Abgesehen von winzigen Details passt auch die Optik. Diese Schwächen sind mit wenigen Bricks und Handgriffen zu korrigieren und machen ihn fast perfekt. Ein Beispiel anbei. Ich kann mich nicht zu der UCS Ausführung äußern aber dieser Y Wing ist mit wenigen Ergänzungen schön anzusehen und funktioniert auch top. Mal wieder ist der Preis der einzige Punkt. Aber in diesem Fall noch okay. Ich brauche mir die UCS Ausführung daher nicht holen... Fazit : einfach toll. Absolut empfehlenswert. Star Wars Fans werden hier wirklich glücklich.
    Spielerfahrungrating.prefix5rating.postfix
    Schwierigkeitsgrad der Herausforderungrating.prefix2rating.postfix
    Preis-Leistungs-Verhältnisrating.prefix4rating.postfix
    Bauerfahrung: Profi
    War das hilfreich?
    45
  • 2 months ago
    rating.prefix5rating.postfix
    Endlich wieder ein Y-Wing ..
    | 25-34
    Würde ich einem Freund empfehlen!
    Nachdem ich die Fotos der neuen Sets online gesehen habe, wusste ich schon, wo wohl wieder ein Großteil meines Urlaubsgeldes liegen bleiben wird. Und ich muss sagen, ich bin positiv überrascht. Auf dem Foto wirkt der Y-Wing etwas klein im Vergleich zu anderen Modellen, sobald man ihn jedoch zusammengebaut hat, steht er den meisten anderen Raumschiffen um nichts nach. Die kleinen Details, die ihn so typisch für die Rebellenallianz aussehen lassen (keine Credits für Ersatzteile .. ) sind sehr gut gewählt und lassen auch die eine oder andere Veränderung zu, sollte sich jemand mehrere davon zulegen wollen. Desweiteren finde ich es toll, dass hier zusätzliche Minifiguren, als auch der kleine Beladungskran mit dem Set geliefert werden (zusammen mit dem Mechaniker vom neuen A-Wing kann man sich relativ rasch eine kleine, feine Bodencrew zusammenstellen). Vom Zusammenbau her würde ich dem Set eine mittelmäßige Note geben. Für mich als langjährigen Lego-Fan war es einfach. Für kleinere Lego-Fans könnten aber speziell die Antriebseinheiten ein wenig Probleme bereiten, da hier relativ viele Technikteile vorkommen. Hierzu noch ein kleines Minus von mir, da für die Antriebseinheiten leider Sticker vorgesehen sind. In der Größe hätte ich es mir gewünscht, wenn die Teile im Vorhinein bedruckt gewesen wären. Dadurch müsste man nicht so genau darauf achten, dass die Sticker linear aneinander anschliessen. Den Preis finde ich für die Anzahl der Steine, dem Modell sowie Zubehör selbst angemessen. Hat mich ehrlich gesagt überrascht, dass der Y-Wing nicht teurer war. Zum Abschluss kann ich nur jedem Fan empfehlen, sich den Y-Wing zuzulegen. Dieses Modell sollte auf keinen Fall in der Sammlung fehlen.
    Spielerfahrungrating.prefix5rating.postfix
    Preis-Leistungs-Verhältnisrating.prefix4rating.postfix
    Bauerfahrung: Profi
    War das hilfreich?
    55
  • about 2 years ago
    rating.prefix5rating.postfix
    Tolles Set zu einem fairen Preis
    | 35-44
    Würde ich einem Freund empfehlen!
    Endlich wieder ein Y-Wing. Im ersten Moment dachte ich auch das Modell wäre kleiner. In echt sieht er aber gerade mit und neben den aktuellen X-Wings echt klasse aus und ist mit seinem Zubehör (Ladekran, tolle Figuren...) zu diesem Preis wirklich top. Der Aufbau ist nicht besonders schwer und dürfte in ca. einer 3/4 std. erledigt sein. Das Modell ist sehr detailliert gebaut und ist trotz der recht vielen filigran wirkenden Teile (z.b. Die Triebwerke) sehr robust und schlägt sich bestens im Kampfeinsatz bei meinem 5 jährigen Sohn. Zum Preis nochmal. Insgesamt finde ich es gut, dass die aktuellen Sets alle etwas günstiger sind wie bei der ersten Rogue One Welle - die Sets waren da alle recht hochpreisig.
    Spielerfahrungrating.prefix5rating.postfix
    Schwierigkeitsgrad der Herausforderungrating.prefix2rating.postfix
    Preis-Leistungs-Verhältnisrating.prefix5rating.postfix
    Bauerfahrung: Fortgeschrittener
    War das hilfreich?
    55
  • about 2 years ago
    rating.prefix5rating.postfix
    tolles Star Wars-Set zu nem guten Preis
    | 35-44
    Würde ich einem Freund empfehlen!
    Ich mag die Y-Wings seit den ersten Filmen und darum war die Entscheidung zum Kauf schnell gefallen. Außerdem gefallen mir Admiral Raddus und Moroff - bisher nur in diesem Set, soweit ich gesehen habe. zur Schwierigkeit: Ich habe das Set innerhalb von ca. 2 1/2 Stunden aufgebaut. Ich halte mich eigentlich nicht für langsam, ich hab z.B. bei den Antrieben beide gleichzeitig nebeneinander gebaut. Wie soll das bitte insgesamt in ner 3/4-Stunde gehen??? Vielleicht zu zweit oder dritt? Ich bin der Meinung, es hält sich bei diesem Set relativ im Rahmen, was die Aufkleber angeht. zur Preis-Leistung: Wie schon erwähnt, gibt es meiner Ansicht nach wenige Star Wars-Sets, die ein besseres Preis-Leistungsverhältnis haben als dieses - wenn überhaupt. Wir sind ziemlich genau an der 10 Cent/Baustein-Marke, also Daumen hoch in diesem Bereich. Fazit: Für mich keine Frage, bei diesem Preis und mit den Figuren zuzuschlagen. Wer überlegt, sollte sich evtl. noch die neuen Versionen der anderen Star Wars-Gleiter anschauen. P.S.: Außerdem wäre es eine Schau, wenn man den UCS AT-ST nochmal auflegt oder nen richtigen UCS AT-AT raus bringen würde...
    Spielerfahrungrating.prefix4rating.postfix
    Preis-Leistungs-Verhältnisrating.prefix5rating.postfix
    Bauerfahrung: Fortgeschrittener
    War das hilfreich?
    55
1 von 2
Live Chat