Datenschutz

Einführung

Diese Bestimmungen sind maßgebend für die Verarbeitung (einschließlich Erhebung, Nutzung, Weiterleitung, Speicherung und Löschung) von personenbezogenen Daten (Daten, anhand derer sich die Identität einer natürlichen Person ermitteln lässt, sowie sonstige damit verknüpfte Daten) zu natürlichen Personen (nachstehend „personenbezogene Daten“ genannt), bei denen es sich entweder um Käufer von LEGO® Produkten oder Dienstleistungen oder um Vertreter unserer Kooperationspartner, aller Geschäftsbereiche und Unternehmen innerhalb der LEGO Gruppe handeln kann. Die vorliegenden Bestimmungen gelten für unsere Verarbeitung der aktiv oder passiv, online oder offline erhobenen personenbezogenen Daten von Personen rund um den Globus.

Fragen in Bezug auf unsere Verarbeitung personenbezogener Daten können an

LEGO SYSTEM A/S
Aastvej 1,
DK-7190 Billund
Dänemark
Attn: z. Hd. Privacy Officer (Datenschutzbeauftragter)
oder an das für Sie nächstgelegene Unternehmen innerhalb der LEGO Unternehmensgruppe gerichtet werden. LEGO entities.

Allgemeine Grundsätze

Im Allgemeinen befolgt die LEGO Gruppe die folgenden Grundsätze bei der Verarbeitung personenbezogener Daten:
1. Wir erheben nur personenbezogene Daten für bestimmte und genau festgelegte Zwecke.
2. Wir erheben nur die personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung dieser Zwecke notwendig sind.
3. Wir nutzen personenbezogene Daten nur für die Zwecke, für die sie erhoben wurden – vorbehaltlich anders lautender Bestimmungen in diesem Dokument oder nur mit vorheriger Genehmigung.
4. Wir leiten personenbezogene Daten nicht an Dritte oder grenzüberschreitend weiter – vorbehaltlich anders lautender Bestimmungen in diesem Dokument oder nur mit vorheriger Genehmigung
5. Wir bemühen uns, personenbezogene Daten in regelmäßigen Abständen zu prüfen und/oder zu aktualisieren, und nehmen Änderungswünsche zu personenbezogenen Daten gerne an.
6. Wir wenden hohe technische Standards an, um den Schutz personenbezogener Daten bei der Verarbeitung zu gewährleisten.
7. Vorbehaltlich anders lautender Bestimmungen in diesem Dokument speichern wir personenbezogene Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist.
Die LEGO Gruppe rät Familien, die Websites von LEGO.com gemeinsam zu besuchen.

Weiterleitung von personenbezogenen Daten an Dritte und/oder andere Länder

Grundsätzlich verarbeiten wir personenbezogene Daten, um die Angebote und Dienstleistungen der LEGO Gruppe zu optimieren und besser auf Ihre Wünsche abzustimmen.
Zur Ergänzung unserer Datenbanken kaufen wir gelegentlich Daten aus öffentlichen Quellen.
Wir verarbeiten keine personenbezogenen Daten im Auftrag von Dritten. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung (siehe LEGO Shop at Home unten) verkaufen wir auch keine personenbezogenen Daten an Dritte oder tauschen personenbezogene Daten mit Dritten für deren interne Verwendung aus.
Wir tauschen personenbezogene Daten mit Drittanbietern aus, wenn dies zur Erbringung von Dienstleistungen notwendig ist, die von selbst nicht erbracht werden, wie z. B. Versand von LEGO® Produkten, Versand der LEGO® Club Magazine usw.
Wir nehmen auch die Dienste von externen Hosting-Unternehmen in Anspruch, um die von uns erhobenen Daten auf ihren Servern zu speichern und in unserem Auftrag zu validieren (siehe LEGO ID - Verknüpfte Konten weiter unten).
Für Verbraucherstudien und -befragungen, die wir von Zeit zu Zeit selbst durchführen oder in Auftrag geben, tauschen wir personenbezogene Daten u. U. mit Marktforschungsfirmen aus. Auch diese Marktforschungsfirmen verwalten Umfragedaten in unserem Auftrag in ihren Datenbanken.
Die Weiterleitung von Daten an Drittanbieter oder Partner, auch an Dritte in den o. g. Beispielen, unterliegt einem schriftlichen Vertrag zwischen uns und dem betreffenden Drittanbieter oder Partner, wobei der Drittanbieter oder Partner die personenbezogenen Daten nur für die von uns genannten Zwecke verwenden darf.
Gegebenenfalls werden personenbezogene Daten zwischen Geschäftsbereichen und Unternehmen innerhalb der LEGO Gruppe ausgetauscht LEGO entities.
Wir legen personenbezogene Daten offen, wenn wir gesetzlich unter Strafandrohung, auf gerichtliche Anordnung oder zu Strafverfolgungszwecken dazu verpflichtet sind. Aus Gründen der Betriebssicherheit nehmen wir die Verarbeitung (Spiegelung) personenbezogener Daten in Europa und in den USA vor. Demzufolge werden alle von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten in regelmäßigen Abständen zwischen unseren Betriebsstätten in Europa und in den USA übertragen.

Online-Erfassung der personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren

Wenn sich ein Kind im Alter von unter 13 Jahren (oder älter, was von den lokalen gesetzlichen Bestimmungen abhängt; im Folgenden wird das Alter von 13 Jahren der Einfachheit halber als gemeinsamer Nenner verwendet) online mit der LEGO Gruppe in Verbindung setzt, um beispielsweise an einem Gewinnspiel teilzunehmen oder eine Frage zu stellen, erfassen wir die E-Mail-Adresse des betreffenden Kindes sowie die E-Mail-Adresse seines Elternteils oder Vormunds. Wir verwenden die E-Mail-Adresse des Kindes nur für den Zweck, für den sie erfasst wurde, und die E-Mail-Adresse des Elternteils oder Vormunds, um den Elternteil bzw. Vormund über die Kontaktaufnahme des Kindes mit uns sowie über die Art der von uns erhobenen personenbezogenen Daten und ihren Verwendungszweck zu informieren, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist.
Als Elternteil oder Vormund eines Kindes im Alter von unter 13 Jahren haben Sie das Recht, die von uns über das Kind erhobenen personenbezogenen Daten zu prüfen und löschen zu lassen sowie eine weitere Erhebung oder Verwendung dieser personenbezogenen Daten zu verweigern. Zu diesem Zweck sollten Sie hier klicken und sich mit uns in Verbindung setzen.
Für die Prüfung der personenbezogenen Daten seines Kindes muss der Elternteil bzw. Vormund den Benutzernamen und das Passwort des betreffenden Kindes und seine eigene E-Mail-Adresse zur Prüfung und möglichen Kontaktaufnahme angeben.
Wir können und wollen keine Bedingungen schaffen, wonach Kinder für die Teilnahme an Aktivitäten auf unseren Websites zur Offenlegung von mehr personenbezogenen Daten verpflichtet sind oder animiert werden, als es jeweils notwendig ist.
Kinder im Alter von unter 13 Jahren dürfen an Gewinnspielen teilnehmen. Wenn jedoch ein Kind in dieser Altersgruppe gewinnt, wird eine Benachrichtigung an die (vom Kind bei der Teilnahme an dem Gewinnspiel angegebene) E-Mail-Adresse des Elternteils oder Vormunds gesendet. Ohne die vorherige Einverständniserklärung des Elternteils oder Vormunds fordern wir das Kind auch nicht zur Angabe weiterer personenbezogener Daten mit Ausnahme seiner E-Mail-Adresse auf. Alle von Kindern und Eltern im Rahmen eines Gewinnspiels erhobenen personenbezogenen Daten werden nur bis zur Versendung des Preises am Ende des Gewinnspiels gespeichert und anschließend gelöscht.
Wenn ein Kind im Alter von unter 13 Jahren im Rahmen einer von uns angebotenen Online-Aktivität (beispielsweise über Chat Rooms oder Bulletin Boards ohne Moderation) personenbezogene Daten offenlegen kann, holen wir vorab das Einverständnis seiner Eltern ein, bevor das Kind teilnehmen darf. Derzeit werden diese Aktivitäten moderiert, überwacht und/oder kontrolliert.

Verarbeitung personenbezogener Daten über LEGO® Kanäle

LEGO ID

Allgemein:
Wir haben eine einheitliche Plattform (LEGO ID) eingeführt, die in den verschiedenen LEGO Online-Anwendungen verwendet werden kann. Wenn Sie für eine Anwendung eine LEGO ID erstellt haben, kann diese ID auch für andere Anwendungen genutzt werden.
Eine LEGO ID kann sowohl von Kindern als auch von Eltern erstellt werden. Bei der Anmeldung eines Kindes im Alter von unter 13 Jahren erheben wir grundsätzlich die personenbezogenen Daten der Eltern oder des gesetzlichen Vormunds und nicht die des Kindes.
Zum Erstellen einer LEGO ID verarbeiten wir personenbezogene Daten wie z. B. E-Mail-Adresse (bei Kindern im Alter von unter 13 Jahren auch die E-Mail-Adresse eines Elternteils oder gesetzlichen Vormunds), Geburtsdatum, Wohnsitzland und Geschlecht. Wir bitten auch um die Erstellung eines Passworts und eines Benutzernamens.
Die E-Mail-Adresse dient zum Versenden von Benachrichtigungen und ggf. anderen systemrelevanten Informationen.

Verknüpfte Konten

Durch die Verknüpfung der LEGO ID von Kindern mit der LEGO ID ihrer Eltern oder ihres gesetzlichen Vormunds erhöhen wir die elterliche Aufsicht über die Online-Aktivitäten ihrer Kinder. Dabei ist es jedoch enorm wichtig, dass wir die Beziehung zwischen Kind und Elternteil bzw. Vormund prüfen können, mit dessen LEGO ID die LEGO ID des Kindes verknüpft ist.
Aus diesem Grunde verarbeiten wir personenbezogene Daten in Bezug auf den Elternteil oder Vormund wie Vor- und Nachname, Postanschrift, Geburtsdatum und eine zuverlässigere Offline-ID-Nummer (z. B. Führerschein- oder Sozialversicherungsnummer, Personalausweisnummer o. dgl.), was vom jeweiligen Land abhängt.
Wir leiten diese Daten an einen externen Dienstleister weiter, der die Daten für uns prüft. Die Datenprüfung unterliegt einem schriftlichen Vertrag zwischen uns und dem betreffenden Dienstleister.
Wir speichern bzw. archivieren keine personenbezogenen Daten, die für die Datenprüfung erhoben wurden. Die Datenprüfung kann eine „Übereinstimmung“ (in diesem Fall wird die LEGO ID des Kinds mit der LEGO ID des Elternteils oder gesetzlichen Vormunds verknüpft) oder „keine Übereinstimmung“ ergeben (in diesem Fall werden die LEGO IDs nicht miteinander verknüpft oder erst miteinander verknüpft, wenn die Beziehung zwischen Kind und Antragsteller anderweitig nachgewiesen worden ist).
Der externe Dienstleister verarbeitet und speichert die von uns weitergeleiteten personenbezogenen Daten ausschließlich zu Dokumentationszwecken.

LEGO Shop at Home

Wenn Sie unseren Service „LEGO Shop at Home“ online oder offline nutzen (z. B. für Online-Bestellungen über shop.LEGO.com oder über das LEGO Kundendienst-Center bzw. per Katalog oder anderweitig), verarbeiten wir transaktionsrelevante personenbezogene Daten wie beispielsweise Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Post- und Versandschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Kreditkarten- oder sonstigen zahlungsrelevanten Daten sowie (sofern Sie eine LEGO ID erstellt haben) Ihr Geburtsdatum und Ihr Geschlecht. Außerdem verarbeiten wir Daten in Bezug auf Ihre Einkäufe bei uns.
Wir verwenden diese personenbezogenen Daten zur Verarbeitung und Auslieferung der von Ihnen bestellten Produkte, zur Benachrichtigung über den Auftragsstatus sowie zur regelmäßigen Aktualisierung Ihres Profils, um sicherzustellen, dass uns absolut korrekte personenbezogene Daten vorliegen. Wir verwenden diese personenbezogenen Daten auch, um das Kaufverhalten zu analysieren und um die Kommunikation zwischen unserem LEGO Shop at Home und Ihnen ggf. individueller zu gestalten. In dieser Hinsicht dürfen wir Verlaufsdaten in Bezug auf Ihre Nutzung unserer Websites an externe Dienstleister weiterleiten, die uns dabei helfen, Ihre Erfahrung beim Besuch unserer Website(s) zu optimieren. Diese Optimierungsdienste werden gemäß einem schriftlichen Vertrag zwischen uns und dem betreffenden Dienstleister erbracht.
Auf Wunsch (oder Anfrage) erhalten Sie E-Mail-Nachrichten von unserem LEGO Shop at Home. Diese Nachrichten können entsprechend Ihres Online-Nutzerverhaltens oder Ihrer getätigten Einkäufe speziell auf Sie abgestimmt sein.
Wir dürfen Ihren Namen, Ihre Adresse und auftragsrelevante Informationen auch mit sorgfältig ausgewählten Dritten austauschen, deren Produkte unserer Meinung nach für Sie von Interesse sein könnten.

LEGO VIP-Programm

Wenn Sie mindestens 13 Jahre alt sind (die Altersgrenze hängt vom jeweiligen Land ab), können Sie in LEGO Stores, online über das Portal LEGO Shop at Home, telefonisch über das LEGO Kundendienst-Center oder über LEGO Veranstaltungen, die im Rahmen des VIP-Programms angeboten werden, Mitglied in unserem LEGO VIP-Programm werden. Wenn Sie sich in einem Store oder telefonisch anmelden, müssen Sie das Anmeldeverfahren anschließend auf der Website VIP.LEGO.com/Register online abschließen.
Wir verarbeiten nur personenbezogene Daten wie Ihren Vor- und Nachnamen, Adressdaten, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer (optional), E-Mail-Adresse, Kreditkarten- oder sonstige zahlungsrelevante Daten, LEGO ID Benutzername und Passwort, Geburtsdatum und Geschlecht. Außerdem verarbeiten wir Informationen zu Ihren (online und offline) bei uns getätigten Käufen, Marketing-Präferenzen und Ihrer Nutzung der Websites von LEGO.com.
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen regelmäßig unseren Newsletter per E-Mail, Marketing-Angebote (auf Ihren Wunsch) über Kataloge, E-Mail- und Text-Nachrichten zuzusenden, um das Kundenverhalten zu analysieren und die Kommunikation zwischen unserem LEGO VIP-Programm und Ihnen individueller zu gestalten. Ferner verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten zur regelmäßigen Aktualisierung Ihres Profils, um sicherzustellen, dass uns absolut korrekte personenbezogene Daten vorliegen.

LEGO Club

Kinder können Mitglied im LEGO Club werden. Bei Kindern unter 13 Jahren erheben wir in der Regel die personenbezogenen Daten bezogen auf die Mitgliedschaft ihrer Eltern oder ihres gesetzlichen Vormunds und nicht bezogen auf die Mitgliedschaft des Kindes. Wenn die Angaben zur E-Mail-Adresse des Kindes als personenbezogene Daten ausreichen (z. B. für die Teilnahme an einem Gewinnspiel), dürfen wir die E-Mail-Adresse direkt vom Kind erfassen und benachrichtigen dann seine Eltern oder seinen gesetzlichen Vormund, sofern gesetzlich erforderlich.
Als Mitglied in einem der LEGO Clubs erhält das Kind die regelmäßig erscheinenden LEGO Club Magazine und den LEGO Club Newsletter per E-Mail, damit es an Gewinnspielen usw. teilnehmen kann.
Beim Ausfüllen des Anmeldeformulars für die LEGO Club Mitgliedschaft willigen Sie ein, dass der LEGO Club die Daten Ihres Kindes für Mailing-Aktionen und E-Mail-Nachrichten verwenden darf. Die Daten werden nur für LEGO Mailing-Aktionen verwendet und nicht an externe Unternehmen (außerhalb der LEGO Gruppe) veräußert, vermietet oder anderweitig ihnen gegenüber offengelegt. Davon ausgenommen sind Unternehmen, die uns als Erfüllungsgehilfe bei der Erbringung der vom Kind gewünschten Dienstleistungen helfen.
Wir verarbeiten personenbezogene Daten wie Vor- und Nachname, Postanschrift, Geschlecht, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und Telefonnummer des Kindes.

LEGO Kundendienst

Bei Fragen oder Kommentaren zur LEGO Gruppe und zu unseren Produkten und Dienstleistungen können Sie sich jederzeit an unser LEGO Kundendienst-Center werden. Dort können Sie auch Ersatzteile für Ihre LEGO® Sets bestellen, Kataloge anfordern usw.
Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, verarbeiten wir personenbezogene Daten wie Altersgruppe, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geschlecht, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift, Ihre Telefon- und/oder Mobiltelefonnummer (je nach Sachlage).

Cookies

Wir verwenden Cookies für unsere Websites. Cookies sind kleine Datendateien, die Ihr Browser auf Ihrem Computer oder Zugangsgerät speichert. Ein Cookie speichert oder sammelt selbst keine Informationen. Wird er jedoch von einem Server über Ihren Web-Browser „gelesen“, kann er beim Aufrufen von Websites dazu beitragen, den Benutzerservice zu verbessern, indem z. B. frühere Einkäufe oder andere Details angezeigt werden.
Wir verwenden Cookies, um Angaben von Ihnen zu speichern, das Angebot unserer Websites für Sie zu verbessern und Ihnen Inhalte anzubieten, die optimal auf Sie abgestimmt sind.
Wir setzen Cookies ein, um folgende Angaben zu speichern:
Ihre Browser-Einstellungen, z. B. die Art des Browsers sowie installierte Plug-Ins. Auf diese Weise müssen wir Sie nicht bei jedem Besuch der Website erneut fragen, ob Sie über die nötigen technischen Voraussetzungen verfügen, Inhalte herunterzuladen oder Spiele zu spielen. Wir können außerdem feststellen, welche Software am häufigsten eingesetzt wird und unsere Seite so anpassen, dass jeder Besucher vom bestmöglichen Angebot profitiert. Ihre Sprache und Ihr Land. Wenn Sie also einmal Deutsch als Ihre Sprache angegeben haben, wird diese Sprache auch bei den nächsten Besuchen automatisch ausgewählt. Spiele, die Sie gespielt haben, High Scores und Spielstände (abhängig vom jeweiligen Spiel). Diese Informationen werden in „Flash Local Shared Objects”, so genannten Flash-Cookies, gespeichert. Informationen dazu, ob Sie mit Ihrer LEGO ID angemeldet sind. Informationen zu Ihrem Einkaufwagen und zu Ihren Einkaufs-Optionen. Welche Produkte Sie angesehen und im Shop gekauft haben, um Ihnen Vorschläge liefern zu können. Welche Produkte und Galerieeinträge Sie beurteilt haben. Wann wir Sie das letzte Mal zur Teilnahme an einer Umfrage eingeladen haben und ob Sie teilgenommen haben, um Sie nicht unnötig oft über Umfragen zu informieren. Ihr Nutzerverhalten auf unseren Websites. Wir sammeln hierbei keine persönlichen, sondern nur statistische Daten, mit deren Hilfe wir unsere Seiten optimieren. Kürzlich verwendete Daten, um die Leistung zu verbessern. Sollten wir tatsächlich personenbezogene Daten speichern, so sind diese verschlüsselt und somit sicher. Einige Cookies existieren so lange, bis Sie ihren Browser schließen, andere längere Zeit. Die maximale Lebenszeit unserer Cookies beträgt 400 Tage, da wir sicherstellen möchten, dass Sie Ihre Informationen nicht verlieren, auch wenn Sie die Seite nur wenige Male im Jahr besuchen.
Einige Funktionen werden von Zulieferern (Drittanbietern) bereitgestellt. Deren Datenverwendung ist vertraglich mit uns geregelt. Es dürfen ausschließlich Daten verwendet werden, die sich auf den jeweiligen Zweck beziehen. D. h. die Daten werden nicht in Verbindung mit den Daten von anderen Unternehmen verwendet. Außerhalb unserer Seiten wird das Nutzerverhalten nicht nachverfolgt.
Kein Browser akzeptiert automatisch Cookies. Sie können die Speicherung von Cookies auf Ihrem Computer bzw. Zugangsgerät in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Einige Browser verfügen über eine Funktion, die Cookies nach einem Website-Besuch immer löscht. Bei Internet Explorer Version 8 (oder neuer) heißt diese Funktion „InPrivate“, bei Google Chrome Version 10 (oder neuer) „Incognito“. Bei Firefox Version 3.5 (oder neuer), Safari Version 2 (oder neuer) und Opera Version 10.5 (oder neuer) steht die Funktion unter „Private Browsing“ zur Verfügung.
Genaueres zur Aktivierung dieser Funktion finden Sie in der Anleitung Ihres Browsers. Sie können Cookies, die bereits auf Ihrem Computer oder Zugangsgerät gespeichert sind, jederzeit löschen. Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren, können Sie die Website natürlich immer noch besuchen. Allerdings können wir dann keine optimale Nutzung garantieren.
In manchen Fällen ist der Browser in ein anderes Programm integriert. Die folgende Liste zeigt ihnen, in welchem Browser Sie die Einstellungen dann überprüfen können:
Bei LEGO Digital Designer auf Mac: Safari
Bei LEGO Digital Designer auf PC: Internet Explorer
Bei LEGO MINDSTORMS auf Mac und PC: das Programm neu starten

Prüfung und Aktualisierung personenbezogener Daten

Zur Prüfung und Aktualisierung der bei uns über Sie ggf. gespeicherten personenbezogenen Daten könnten Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen. Sie können entweder den folgenden link verwenden oder sich an unseren LEGO Kundendienst wenden. Bitte beachten Sie, dass wir vor dem Aufrufen Ihres Kontos und vor der Vornahme von Änderungen zuerst Ihre Identität einwandfrei prüfen und nachweisen müssen. Es kann bis zu 10 Werktage dauern, bis die Änderungen wirksam werden.

Datensicherheit

Link zu Sicherheit beim Einkaufen
Der Zugang zu einigen Diensten auf LEGO.com ist durch Zugriffsbeschränkungen basierend auf dem LEGO ID Benutzernamen und Passwort geschützt. Daher sollten Sie immer ein Passwort wählen, das für andere schwer zu ermitteln ist, und Ihr Passwort vor etwaiger Offenlegung schützen.
Alle extern von uns weitergeleiteten personenbezogenen Daten sind durch Verschlüsselung geschützt.
Die Datenspeicherung in Rechenzentren, die von der LEGO Gruppe betrieben werden, sowie in Rechenzentren von Geschäftspartnern erfolgt auf Basis schriftlicher Verträge.
Generell erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und nach bewährten Verfahren („Best Practices“) zur Wahrung der Datensicherheit.
Kreditkartendaten werden an einen oder mehrere zugelassene und zertifizierte Dienstleister weitergeleitet und von uns nur für die Dauer der Datenverarbeitung gespeichert.
Der Umgang mit personenbezogenen Daten wird nach dokumentierten Richtlinien und Verfahren kontrolliert, einschließlich strenger physischer und logischer Zugriffskontrolle, Sicherung, Ausfallsicherung, Schutz vor Malware sowie Mechanismen zur Überwachung und Erkennung von Sicherheitslücken.

Sonstige Bestimmungen

Von Zeit zu Zeit muss die LEGO Gruppe ihre Bestimmungen für die Datenverarbeitung u. U. ändern und an die Art und Weise anpassen, wie wir personenbezogene Daten erfassen, verwenden, weiterleiten speichern und/oder löschen. Wenn Änderungen vorgenommen werden, die sich erheblich und nachteilig auf den Datenschutz von Personen auswirken würden, für die diese Bestimmungen gelten, werden wir uns nach besten Kräften bemühen, die betroffenen Personen über diese Änderungen zu informieren.

DATUM DES INKRAFTTRETENS: 25. Mai 2011